Blühendes Wales

Grüne Szenerien zwischen Meer und Bergen

Sonntag, 19. Mai bis Freitag, 24. Mai 2019

WALES ist vieles – und nie langweilig: zerklüftete Küste, endlose grüne Hügelketten, wilde Bergeinsamkeit, zwei Sprachen und kein Dorf ohne Burg. Das kleine Land kultiviert

seinen Individualismus und hat über Jahrhunderte hinweg seine eigene Sprache, seinen eigenen Charakter bewahrt. Vielfältig ist auch die walisische Gartenlandschaft.

Der Bodnant Garden gehört zum britischen Gartenkanon wie das Powis Castle.

Daneben hat sich aber in den letzten Jahren eine interessante Gartenszene in der

Umgebung von Abergavenny entwickelt. Gartendesigner, Gartenjournalisten und auch

Gartenfotografen haben sich hier niedergelassen, u.a. Arne Maynard, der zu den renommierten britischen Designern zählt. Unsere Reise begleitet Fran Clifton. Wir wohnen in

angenehmen Hotels – im Norden am Meer und im Süden in the beautiful Brecon countryside.

Willkommen in Wales!